BESTELLUNGEN AB €55 VERSANDKOSTENFREI. LIEFERUNG INNERHALB VON 1-3 TAGEN (nur EU Länder).

0

Ihr Warenkorb ist leer

Wusstest du, dass eine schöne Haut nur bedingt von den Genen oder teuren Pflegeprodukten abhängig ist? Es gibt eine ganze Reihe anderer Faktoren, die den Zustand und das Aussehen der Haut maßgeblich beeinflussen. Wir zeigen dir, mit welchen einfachen Maßnahmen du eine schöne und strahlende Haut bekommen kannst – völlig ohne Chemie und teure Kosmetik! 

1. Ausreichend Schlaf

 

Der erste Tipp für eine schöne Haut ist einfach und wirkungsvoll zugleich. Er lautet: ausreichend schlafen!

Die Wichtigkeit von Schlaf wird oft völlig unterschätzt. Dabei ist ausreichend Schlaf essentiell wichtig für die Gesundheit und das eigene Wohlbefinden. Während des Schlafes finden im Körper zahlreiche Regenerationsprozesse statt. So braucht vor allem unser Gehirn die nächtliche Ruhephase, um die unzähligen Eindrücke des Tages zu verarbeiten. Aber das ist noch nicht alles: Auch die Haut benötigt Zeit für die Regeneration.

Was heißt das konkret? Im Durchschnitt benötigen Erwachsene täglich 7-9 Stunden Schlaf.

Bei anhaltendem Stress oder Schlafmangel werden diese natürlichen Prozesse gestört. Die Haut wirkt leblos, die Augen sehen geschwollen aus und es kommt vermehrt zu Faltenbildung. Viele Menschen reagieren auch mit einer unreinen Haut und Pickeln.

Daher gilt: Einer der größten Gefallen, den du deiner Haut tun kannst, ist ausreichend zu schlafen! 

 

2.Ausreichend Flüssigkeit  

 

Ein weiterer einfacher, aber wirkungsvoller Tipp lautet: ausreichend trinken!

Der menschliche Körper zu etwa 70 % aus Wasser, die menschliche Haut sogar 80%. Als Baustein unserer Zellen sorgt Wasser dafür, dass u.a. Haut- Drüsen-, Muskel und Gehirnzellen funktionsfähig sind.  Wasser ist zudem ein wichtiges Lösungs- und Transportmittel und durch die Schweißabgabe an der Regulation des Wärmehaushalts beteiligt.

Studien haben ergeben, dass immerhin jeder Vierte Deutsche zu wenig trinkt. Die Folge sind  verschiedene gesundheitliche Beschwerden wie Müdigkeit, Kopfschmerzen und eine trockene Haut, die spannt.

Indem du täglich mindestens 1,5 Liter Wasser trinkst, sorgst du für die ausreichende Hydration deines Körpers und aktivierst gleichzeitig deinen Stoffwechsel. Das wiederum fördert die Durchblutung und die Vitalität der Haut.

Mache es dir also zur Gewohnheit, regelmäßig Wasser zu trinken. Am besten trinkst du gleich morgens nach dem Aufstehen ein ganzes Glas. 

 

3. Beta Carotin

Eine sonnengebräunte, gesunde Haut sieht schön aus und gilt für viele als erstrebenswert. Aber Vorsicht: Zuviel Sonne kann zu einem Sonnenbrand und sogar dauerhafte Hautschäden oder Hautkrebs führen.Zudem lässt extreme Sonnenbestrahlung die Haut deutlich schneller altern. 

Wenn du trotzdem nicht auf einen schönen Teint verzichten möchtest, solltest duBeta Carotinausprobieren. Beta-Carotin zählt zur Gruppe der Carotinoide. Sie kommen hauptsächlich in Obst und Gemüse vor.

Unsere Beta Carotin-Rezeptur setzt auf Lyc-O-Beta, einen patentiertern, komplett natürlichen Inhaltsstoff frei von synthetischen Zusatzstoffen. Durch Unterstützung bei der Zellspezialisierung unterstützt Vitamin A deine Augen, Sehkraft und Haut. Als angenehmen Nebeneffekt erhältst du einen sommerlich strahlenden Teint. 

 

4. Alkohol und Zigaretten meiden  

 

Die vielen Gesundheitsrisiken, die mit Rauchen verbunden sind, sind längst bekannt. Trotzdem mag es überraschen, welche dramatischen Auswirkungen Zigarettenqualm auf die Haut haben kann. 


Das in Zigaretten enthaltene Nikotin vermindert  die Durchblutung der Haut. Außerdem behindert Kohlenmonoxid den Sauerstofftransport der roten Blutkörperchen, wodurch ein Sauerstoffmangel entsteht. Zusammen mit weiteren Giftstoffen entsteht eine gefährliche Mischung, die unserer Gesundheit schadet und sichtbare Spuren auf der Haut hinterlässt: Die Raucherhaut wirkt oft gräulich, fahl und trocken. Weitere Merkmale sind eine beschleunigte Hautalterung in Form sichtbarer Falten oder auch Akne. 


Hierbei ist es wichtig zu wissen: Auch Gelegenheitsraucher und Passivraucher sind gefährdet. 


Ebenfalls Vorsicht geboten ist bei Alkohol. Vor allem regelmäßiger und starker Alkoholkonsum entzieht der Haut Wasser und schwächt ihre natürliche Abwehrfunktion. Die Folge sind eine schlaffe, leblose Haut, Hautunreinheiten und auch ein erhöhtes Risiko für Hauterkrankungen. 

 

5.DIY Gesichtsmaske 

 

Eine Maske mit Avocado und Honig ist perfekt für trockene Haut. Avocado ist reich an Fett und Vitaminen, Honig hingegen beruhigt und reinigt die Haut. 


Zutaten: eine halbe zerdrückte Avocado, Honig


Misch eine halbe, zerdrückte Avocado im Verhältnis 1:1 mit Honig, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Trage die Masse auf das gereinigte Gesicht auf und lass die Maske etwa 20 Minuten einwirken. Danach mit lauwarmem Wasser abspülen. Fertig! 



Vollständigen Artikel anzeigen

Müde und gestresst? 9 Tipps für mehr Energie und Fokus im Alltag, die du sofort umsetzen kannst
Müde und gestresst? 9 Tipps für mehr Energie und Fokus im Alltag, die du sofort umsetzen kannst

Fühlst du dich tagsüber oft müde oder unkonzentriert? Fehlt dir für viele Aufgaben schlicht die Energie? Wenn dich Beruf, Familie und andere Pflichten ordentlich auf Trab halten, kann schon mal die Puste ausgehen. Mit unseren praktischen Tipps kannst du dein Energielevel sowohl kurz- als auch langfristig verbessern und typische Fallen und Schlappmacher vermeiden.
Vollständigen Artikel anzeigen
5 süße Geschenkideen zum Valentinstag (keine Schokolade!)
5 süße Geschenkideen zum Valentinstag (keine Schokolade!)

Rosen, Pralinen oder lieber ein Sektfrühstück? Auf der Suche nach dem perfekten Valentinstagsgeschenk sind viele ratlos. Zum Glück gibt es noch eine ganze Menge hervorragender Geschenkideen, die deiner oder deinem Liebsten garantiert eine Freude machen. 

Vollständigen Artikel anzeigen
Was ist das Beste an AAVALABS? - Unser Team antwortet
Was ist das Beste an AAVALABS? - Unser Team antwortet

In unserem letzten Blogbeitrag haben wir dir einen kleinen Einblick in das Leben bei AAVALABS gegeben. Heute möchten wir dir die Gelegenheit geben, uns ein wenig besser kennenzulernen. Wir haben unsere Teammitglieder nach ihren Erfahrungen bei AAVALABS gefragt. Hier sind ihre Antworten.  
Vollständigen Artikel anzeigen